Design studieren auf der Mathildenhöhe

Willkommen am Fachbereich Gestaltung

Studieren mit Diplomabschluss

Veranstaltungen

Sammlung des Museum Angewandte Kunst Frankfurt (MAK)

Zwei »Purpur-Passagen« Exponate sind in der permanenten

 

Details

Sammlung des Museum Angewandte Kunst Frankfurt (MAK)

Sammlung des Museums Angewandte Kunst Frankfurt (MAK) aufgenommen worden.
Exponate Gestaltung und Konzept: Sabrin El-Bazza, Leonie Wolf, Sandra Doeller, Sandra Hoffmann Robbiani. Besuchen Sie die Ausstellung: 172 neue Buchobjekte.
www.museumangewandtekunst.de/de/museum/ausstellungen/172-neue-buchobjekte-buchgestaltungen-und-kuenstlerbuecher-der-sammlung-seit-2012.html

Veranstaltungen

Museum angewandte Kunst Frankfurt – Self-Publishing ins Museum?

29/4/17, 15–18 Uhr: 10 Bücher werden vorgestellt, darunter

Details

Museum angewandte Kunst Frankfurt – Self-Publishing ins Museum?

auch »Dear Lulu (Dear BoD, etc.)«, welches 2008 während des Workshops »Farben on Demand« mit James Goggin von Practise und Prof. Frank Philippin am Fachbereich Gestaltung entstand. Mit dabei waren die Studierenden Alexander Lis, Alice Matthess, André Schubert, Andreas Strack, Anja Grunert, Christoph Kronenberg, Juliane Karnahl, Michael Helmle, Patrick Gasselsdorfer, Rimma Khasanshina, Tim Heiler.

zum Projekt
James Goggin (Practise)
zur Veranstaltung

Veranstaltungen

Ausstellung Ginza Graphic Gallery (ggg) in Tokio

Mit dabei ist das Buch »Speed Up« von Lea Steinbach & Lisa...

Details

Ausstellung Ginza Graphic Gallery (ggg) in Tokio

vom 5. bis 28. April 2017 im Rahmen der Tokyo Type Directors Club Exibition 2017. »Speed Up« hat auch den Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2017 in der Kategorie »Editorial/Book Design« erhalten.

zur Ginza Graphic Gallery (ggg)
zum Wettbewerb
zum Projekt


Betreuung: Prof. Frank Philippin

Veranstaltungen

Ausstellung Vice Versa

Eine Ausstellung von Künstler*innen

und Gestalter*innen, ...

Details

Ausstellung Vice Versa

die am
Fachbereich Gestaltung der Hochschule
Darmstadt lehren.

Mit Arbeiten von:
Stefan Bayer, Claudia Berg, 
Karl-Heinz Bogner, Angelina Dalinger,  
Alexander Horn, Karwath + Todisko, 
Su Korbjuhn, Ericson Krüger, 
Margarete Lindau, Patrick Oltean, 
Ursula Raapke und Brigitte Stahl.

Eröffnung: Dienstag 25. April, 18:00 Uhr
Ausstellung: 26. April – 28. Mai 

Designhaus Darmstadt
Eugen-Bracht-Weg 6
64287 Darmstadt

Termine Sommersemester 2017

Semesterzeit SS
01.04.–30.09.2017

Vorlesungszeit
03.04.-07.07.2017

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

Fachgespräche
24.04.–12.05.2017

Diplomwoche
10.07.-14.07.2017

Diplomverleihung & Abschlussfeier
14.07.2017

_____________________________

Termine Wintersemester 2017/18

Semesterzeit WS
01.10.2017–31.03.2018
Vorlesungszeit
09.10.2017-02.02.2018

Fachgespräche

---
Weihnachtsferien (vorlesungsfreie Zeit)
16.12.2017-07.01.2018
Diplomwoche
29.01.2018-02.02.2018
Diplomverleihung & Abschlussfeier
02.02.2018

Köök - Eine modulare und  flexible Küche
Marc Franosch

Köök - Eine modulare und flexible Küche

Meine Vision für eine zeitgemäße Interpretation einer Küche.

Simple Agriculture
André Zsimondy

Simple Agriculture

Die persönliche Algenkultur um ernährungsbedingten Mangelerscheinungen entgegen zu wirken.

mycane - Blindenstock 2.0
Julia Galefske

mycane - Blindenstock 2.0

Individualisierter Blindenstock mit Option zur Nutzung seines Smartphones.

Gerstner & Zapf I
Sören Herschel, Manuel Boxhorn, Jana Matejka, Christine Federmann, Leonhard Fuchs, Maria-Sophie Geisler, Lennard Makosch, Anthea Oestreicher, Felix Schreiber, Constantin Pfeiffer

Gerstner & Zapf I
Reaktionen

Gemeinsames Projekt mit FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel

Gerstner & Zapf II
Sören Herschel, Manuel Boxhorn, Jana Matejka, Christine Federmann, Leonhard Fuchs, Maria-Sophie Geisler, Lennard Makosch, Anthea Oestreicher, Felix Schreiber, Constantin Pfeiffer

Gerstner & Zapf II
Reaktionen

Gemeinsames Projekt mit FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel

WIR
Lea Steinbach, Lisa Pflästerer

WIR
TDC Type Directors Club Tokio 2017

Interviewbuch mit 9 Gestaltungsbüros

Studentische Mappenberatung

Industrie-Design

Die studentische Mappenberatung beginnt ab dem 01. April 2017 und findet immer dienstags um 18.00 Uhr bei André Zsigmondy statt. Bitte melden Sie sich im Raum 0.43 oder 0.44.

Kommunikations-Design

Die studentische Mappenberatung beginnt ab dem 01. April 2017 und findet immer dienstags um 18.00 Uhr in Raum 0.43 oder 0.44 bei Anja Rausch und Jakob Nonnen statt.

Veranstaltungen

Let`s Blitz II

Vortrag von Jost Hochuli (St. Gallen, Schweiz)

Details

Let`s Blitz II

So oder so. Über Ärgernisse, Zwei Typografen, ein Buchbinder

Montag, 12.12.2016, 16.00 Uhr, Aula FbG

 

Über die Verluderung der Sprache an typografischen Kongressen und in der typografischen Fachliteratur, über den Bluff der Designforschung, über die miserablen Ausbildungen zum MA an den meisten Designschulen und über den gestalterischen Bluff, der sich im manieristischen, überkandidelten Kunstgewerbe manifestiert, das sich unter dem Titel Buchgestaltung wichtigtuerisch breitmacht. 

In zweiten Vortrag spricht Jost Hochuli über typografische Arbeiten von Max Caflisch und Max Koller, die im Gegensatz zu vielen heutigen von äußerster Kargheit der verwendeten Mittel sind, aber nach z.T. mehr als 40 Jahren noch so frisch und direkt wirken wie seinerzeit. Dazu die Vorstellung des Buchbinders Franz Zeier, der seine Mittel ebenfalls bis zum Letzten reduziert hat – was ihn in eklatanten Gegensatz brachte zu den »Kunstbuchbindern«, die sich nicht genug tun können in aufwendigsten Einbänden.

Jost Hochuli (*1933) ist Schweizer Grafiker und Buchgestalter aus St. Gallen. 1952 bis 1954 besuchte er die Kunstgewerbeschule in St. Gallen, danach folgte eine Schriftsetzerlehre. 1959 eröffnete er sein Atelier für Gebrauchsgrafik in St. Gallen. Als Autor publiziert er zur Buchgestaltung, u.a. „Das Detail in der Typografie“. Jost Hochuli betreut als Gestalter Buchprojekte, kuratiert Ausstellungen und hält Vorträge und Workshops im In- und Ausland. Er ist Träger des Gutenberg-Preises der Stadt Leipzig sowie des Jan-Tschichold-Preises.

Veranstaltungen

High Noon Kurzvortrag Dienstag 13. Dezember 12 Uhr Baumraum

mit Inna Wöllert

Details

High Noon Kurzvortrag Dienstag 13. Dezember 12 Uhr Baumraum

Inna Wöllert von Karwath+Todisko (Darmstadt/Frankfurt) ist seit 2009 Lehrbeauftragte am FbG.

High Noon sind zwölf Uhr mittags Kurzvorträge am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt
High Noon dauert max. 30 Minuten
High Noon findet im Baumraum (N1.16) statt

www.high-noon.eu

Studentische Studienberatung

Industrie-Design

Die wöchentliche Sprechstunde findet ab dem Sommersemester Dienstags ab 18.00 bei Katharina Schlösser statt.
E-Mail

Kommunikations-Design
Die wöchentliche Sprechstunde findet ab dem Sommersemester bei Jakob Nonnen statt. Die genauen Termine werden in Kürze bekanntgegeben.
E-Mail

 

 

Veranstaltungen

Aufnahmeprüfung zum Studium am FbG 2017

Bewerbungsfrist: 1. Juni / Eignungsprüfung: 12–14. Juni

 

 

Details

Aufnahmeprüfung zum Studium am FbG 2017

Die Eignungsprüfung für Kommunikations- und Industrie-Design findet vom 12.06. bis 14.06.2017 statt. Am 19.06.2017 wird ein Nachprüfungstermin angeboten. Bewerbungsfrist zur Teilnahme an der Prüfung ist der 1. Juni 2017

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

 

 

Auszeichnungen

Stern-Foto-Stipendium 2017

Nominierung für Sandra Schildwächter

Details

Stern-Foto-Stipendium 2017

Diplomandin (WS 2016/17) Sandra Schildwächter wurde für das Stern-Foto-Stipendium 2017 nominiert. Die Redaktion des Stern vergibt jedes Jahr ein Stipendium an einen herausragenden Fotojournalisten mit einem abgeschlossenen Studium im visuellen Bereich. Das Stipendium beinhaltet einen Jahresvertrag beim Stern, innerhalb dessen der/die Stipendiat/in als festes Redaktionsmitglied in der Hamburger Redaktion arbeitet. Das Nachwuchstalent erhält die Chance, seine Werke zu veröffentlichen und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Gemeinsam mit den Stern-Redakteuren setzt er/sie sich journalistisch und fotografisch mit dem aktuellen Zeitgeschehen auseinander – im Inland ebenso wie im Ausland. Der Schwerpunkt liegt auf moderner Porträt- und Reportagefotografie, für die der Stern immer wieder ausgezeichnet wird. Sandra Schildwächter hat sich mit mit Ihrer Diplom-Arbeit »Was du nicht siehst«, einer Reportage über eine Familie mit zwei blinden Eltern und drei nichtblinden Kindern, und weiteren Projekten, die während ihres Studiums entstanden sind, beworben.

Betreuung Diplom: Prof. Michael Kerstgens

Wechseltermin

Der nächste Wechseltermin im Sommersemester 17 ist für Dienstag, 09. Mai 2017 geplant.

Weitere Informationen im Fachbereichssekretariat:
T: +49(0)6151 16 38331

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

Das Interview-Buch »Wir« von Lea Steinbach & Lisa Pflästerer

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

hat den Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2017 in der Kategorie »Editorial/Book Design« erhalten. Für den Wettbewerb wurden insgesamt 3006 Arbeiten eingereicht.

zum Wettbewerb

zum Projekt

Betreuung: Prof. Frank Philippin

Veranstaltungen

Winterdiplome 2016_2017

Ausstellungseröffnung am Freitag, 03.02.2017, 18:00 Uhr

 

 

Details

Winterdiplome 2016_2017

Darmstadt – mehr als 50 Abschlussarbeiten gibt es im Rahmen der Ausstellung der Winterdiplome am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da), an der Mathildenhöhe zu sehen. Die beiden Studiengänge Industriedesign und Kommunikationsdesign präsentieren sich in einer gemeinsamen Ausstellung in den Räumen von Neu- und Altbau am Olbrichweg 10. Nach der Diplomverleihung am Freitag, 03.02.2017 ab 17:00 Uhr, öffnet um 18:00 Uhr die Ausstellung. Die weiteren Öffnungszeiten sind von Samstag, 04.02. - Montag, 06.02. jeweils von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist natürlich frei. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog der Diplomarbeiten.

Diplomwebseite

Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung für Kommunikations- und Industrie-Design findet vom 12.06. bis 14.06.2017 statt. Am 19.06.2017 wird ein Nachprüfungstermin angeboten.

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

 

 

 

Serviceangebote der h_da

Falls Sie persönliche Unterstützung bei Ihrer Studienorganisation benötigen, steht Ihnen das Student Service Center (SSC) gerne zur Verfügung.

Das  Career Center der h_da ist eine Serviceeinrichtung für Studierende, Absolventen/-innen und Unternehmen. Es vermittelt zwischen diesen und kooperiert dabei mit Partnern aus Wirtschaft, Verbänden und Verwaltung.

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

Das Buch »Speed Up« von Lea Steinbach & Lisa Pflästerer

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

hat den Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2017 in der Kategorie »Editorial/Book Design« erhalten. Für den Wettbewerb wurden insgesamt 3006 Arbeiten eingereicht.

zum Wettbewerb

zum Projekt

Betreuung: Prof. Frank Philippin

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

Prof. Frank Philippin hat folgende Auszeichnung erhalten:

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2017

Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2017 von 3006 eingereichten Arbeiten in der Kategorie »Editorial/Book Design«.
zur TDC Tokyo Website