Maßnahmen des Fachbereichs Gestaltung und der Hochschule Darmstadt zur Eindämmung des Coronavirus

 

Von allen h_da-Mitgliedern mit Fieber, Husten oder Atemnot wird erwartet, dass sie der Hochschule fernbleiben, um andere nicht anzustecken, und ärztlichen Rat einholen. Die aktuelle Ausnahmesituation bietet für viele auch die positive Möglichkeit, Zeiten des Rückzugs und der Abgeschlossenheit fruchtbar zu füllen.

Diese Informationen werden laufend aktualisiert.


Design studieren auf der Mathildenhöhe

Willkommen am Fachbereich Gestaltung

Studieren mit Diplomabschluss

Veranstaltungen

Stefanie Kraut - Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum

Dienstag, 04.05.2021, 10:00 Uhr
Vortrag und Gespräch

Stefanie...

Details

Stefanie Kraut - Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum

Dienstag, 04.05.2021, 10:00 Uhr
Vortrag und Gespräch

Stefanie Kraut

Künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum


Dies ist der dritte Vortrag innerhalb des Kooperationsprojektes mit der Hochschule Augsburg, Prof. Carolin Jörg und der Hochschule Darmstadt, Prof. Isabel Jägle und deren Studierenden.

Die Arbeiten von Stefanie Kraut sind subtile Eingriffe in Situationen im öffentlichen Raum. Eine Wand, eine Wiese, eine Treppe: Das ist das Material in einem bildhauerischen Prozess, bei dem es um die Wahrnehmung und Erfahrbarkeit von Räumen und Orten geht. Die gezielt gesetzten Kreideletterings und Aktionen dienen als Impulse, über Orte, Situationen und In-der-Stadt-Sein nachzudenken. Über Handlungsanleitungen regt die Künstlerin dazu an, die Stadt in ihrer Gebautheit, mit den darin liegenden Erinnerungen und ihrem Sound körperlich wahrzunehmen.

Stefanie Kraut, geboren 1972 in Hersbruck, studierte an den Kunsthochschulen in Nürnberg, Dresden und Cuenca Bildhauerei. Sie lebt und arbeitet seit 2013 in Augsburg, wo sie auch ihre ersten urban Performances entwickelte. Die künstlerische Handlung ist seitdem grundlegender Bestandteil ihres Schaffens. Sie hatte und hat Lehraufträge bei den Kunstpädagogen an der TU Dresden und bei den Architekten an der Hochschule Augsburg.

Bitte melden Sie sich über folgenden Link am Dienstag, 10 Uhr, ein:
hs-augsburg.zoom.us/j/97372878063

Meeting-ID: 973 7287 8063
Kenncode: 589588

Veranstaltungen

Springschool identify 2021

vom 17. bis 21. Mai online

Details

Springschool identify 2021

Lass uns herausfinden, ob wir zu dir passen!

Wir – der Fachbereich Gestaltung der h_da – laden Dich herzlich ein, unsere Diplomstudiengänge Kommunikations- und Industrie-Design kennen zu lernen.

Gestaltung – Design – ist eine Disziplin, die kluge Planung, aufmerksame Beobachtung und sensible Kreativität fordert. Fragestellungen zu aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft, in der Technologie oder in den Wissenschaften eröffnen Möglichkeiten, Neues zu gestalten und interdisziplinär zu agieren.

Mit der springschool identify bieten wir Dir über fünf Tage hinweg Einblicke in unser Studium. Studierende, Lehrende und Gäste des Fachbereichs werden unseren Fachbereich vorstellen und möchten gerne mit Dir unter folgendem Motto zusammenarbeiten:

 

Instrumente

Ob Mess-, Schreib- oder Musikinstrumente – sie sind Gebrauchswerkzeuge. Sie sind und waren über Kulturen und Zeiten hinweg Mittel zum Zweck, sind hilfreich und manchmal wunderschön. Übung und Erfahrung lassen den Umgang mit ihnen variantenreich und gekonnt werden.

Instrumente können analog oder digital sein – greifbar, erfassbar und durch viele Sinne erlebbar. Sie versetzen Menschen in die Lage, etwas zu bewirken, das über ihre eigenen Fähigkeiten hinausreicht.

Instrumente des Designs sind z.B. kreatives Denken, emphatisches Erkennen und projektives Verändern – mit dem Ziel, Möglichkeiten umzusetzen.

 

Interessiert?

Dann melde Dich an!

Die springschool identify findet vom 17. bis 21. Mai online und live auf dem Campus Mathildenhöhe statt.

Anmeldung bis zum 10. Mai 2021 springschool.fbg@h-da.de

Veranstaltungen

hobit 2021

2021 findet die hobit digital statt.

Bald mehr hier

Save...

Details

hobit 2021

2021 findet die hobit digital statt.

Bald mehr hier

Save the date: 18. bis 20. Mai 2021

Veranstaltungen

Sie zeichnen noch?

Vortrag und Gespräch mit Prof. Volker Lehnert

 

 

Details

Sie zeichnen noch?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kurses Experimentelles Gestalten mit dem Projekt "I wouldn't start from here" von Prof. Isabel Jägle statt. Dies ist eines von zwei geplanten Kooperationsprojekten mit Prof. Carolin Jörg und Studierenden der Hochschule Augsburg, Fachbereich Gestaltung.

27.04.2021 um 10.00 Uhr

Für Studentinnen und Studenten des ExÜ Kurses Prof. Isabel Jägle
in der Aula des Fachbereiches.
Für Augsburger Studentinnen und Studenten des Kooperationsprojektes 
mit Prof. Carolin Jörg und allen weiteren Interessierten via Zoom:

Zoom-Meeting beitreten
https://h-da-de.zoom.us/j/3146863907

Meeting-ID: 314 686 3907
Kenncode: 9785345

Volker Lehnert lehrt als Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung in der Fachgruppe Kunst an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. In seiner Grundklasse geht es um verschiedene künstlerische Denk- und Handlungsweisen: von der Auseinandersetzung mit dem Sichtbaren im Sinne einer Klärung des eigenen Erkenntnisinteresses über einen konzeptionellen Ansatz bis hin zum experimentellen Umgang mit Materialien und Gestaltungsprozessen, aus deren Eigengesetzlichkeiten heraus sich Bildideen verändern, neu gedacht werden oder gar erst entstehen. Das Ziel der Grundausbildung ist, das eigene Anliegen zu klären und zu einer Verbindlichkeit zu finden, die zu einer künstlerischen Haltung und einer eigenständigen Position führt.

Der 1956 geborene Volker Lehnert studiert Bildende Kunst, Kunstgeschichte und Germanistik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (Akademie der Bildenden Künste) und beendet das Studium mit dem Ersten und Zweiten Staatsexamen für das künstlerische Lehramt. Von 1996 bis 2000 ist er Professor für Zeichnung an der Hochschule Niederrhein in Krefeld und seit 2000 Professor an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Neben Malerei und Zeichnung ist er international bekannt für seine Druckgrafik.

Termine Wintersemester 2020/21

Semesterzeit WS
01.10.2020–31.03.2021
Vorlesungszeit
02.11.2020- 12.02.2021

Weihnachtsferien (vorlesungsfreie Zeit)
19.12.2020-03.01.2021

Zentrale Erstsemesterbegrüßung

Freitag, 30.10.2020 Livestream auf dem Youtube-Kanal der h_da von 10:00 bis 11:30 Uhr

Erstsemesterbegrüßung findet Online statt: Montag, 02.11.2020

Industrie-Design und Kommunikations-Design um 13:00 Uhr

 

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

Fachgespräche

16.11.2020 – 04.12.2020

Diplomwoche

15.02.-19.02.2021
Diplomverleihung & Abschlussfeier
steht noch nicht fest

Termine Sommersemester 2021

Semesterzeit
01.04.2021–30.09.2021
Vorlesungszeit
12.04.2021-16.07.2021

Kursvorstellung Mittwoch, 12. April 

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

Springschool

 

Fachgespräche

03.05.-21.05.2021

Eignungsprüfung

findet präsenzfrei statt

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie

hier für Industrie-Design und hier für Kommunikations-Design

Direktlink zur Online-Bewerbung für Bewerber*innen mit deutschen Zeugnissen und der

Direktlink zur Online-Bewerbung für Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen

Diplomwoche
19.07.2021-23.07.2021
Diplomverleihung & Abschlussfeier

Venor
Georg Kast

Venor

Mobiler Hochsitz für die Drück-und Ansitzjagt

Nautilus
Andreas Schmidt, Alexander Kaula

Nautilus

Technischer Entwurf eines Akkuschraubers im Unterwasser-Kontext

Worker
Simeon König

Worker

Roboter für redundante und präzise Aufgaben im Handwerk

WIR
Lea Steinbach, Lisa Pflästerer

WIR
Zusammenarbeit in der Gestaltung

Interviewbuch mit 9 Gestaltungsbüros

DADA DAZÜ
Constantin Pfeiffer

DADA DAZÜ
DADA Letters

Typografische Fundstücke

Type Toons
Kurs Hoffmann Robbiani

Type Toons
Comic Type

Handschriftlich

Studentische Mappenberatung

Industrie-Design

Die studentische Mappenberatung findet ab sofort digital statt. Bitte wenden Sie sich per Mail bei Selina Heintz.

Kommunikations-Design

Die studentische Mappenberatung findet im Gruppengespräch einmal wöchentlich, immer Dienstags um 19:00 Uhr, digital auf Zoom oder über Skype statt. Die Anmeldefrist ist immer Montag Abend. Hierfür wenden Sie sich per Mail bei Natalie Grebe.

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2021 Award

Nicole-Laura Samulnik

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2021 Award

Das Projekt »Reconstructions« (a quick, hands on, cheap and creative anti-kintsugi) von Nicole-Laura Samulnik, entanden im Kurs »Experimentelles Gestalten« im Sommersemester 2020, hat einen »Excellent Work/In-Book Award« beim TDC Type Directors Club Tokyo 2021 erhalten. Die Arbeit wurde aus 3750 Einsendungen aus der ganzen Welt ausgewählt.

Zum Projekt
Zur Kurswebseite Turn, Turn Turn*
Zum Wettbewerb*
Betreuung: Prof. Frank Philippin

* mit diesem Link verlassen Sie die Webseite des Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2021 Award

Philipp Rossmann

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2021 Award

Das Projekt »Fuse & Feint« (über Erwartungen und Erfüllung) von Philipp Rossmann, entanden im Kurs »Entwurf 1« im Wintersemester 2019/20, hat einen »Excellent Work/In-Book Award« beim TDC Type Directors Club Tokyo 2021 erhalten. Die Arbeit wurde aus 3750 Einsendungen aus der ganzen Welt ausgewählt.

Zum Projekt
Zum Wettbewerb*
Betreuung: Prof. Frank Philippin

* mit diesem Link verlassen Sie die Webseite des Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt

Studentische Studienberatung

Industrie-Design

Die wöchentliche Sprechstunde wird ab sofort digital angeboten. Bitte wenden Sie sich per Mail bei Barbara Droste.

Kommunikations-Design

Die studentische Studienberatung findet im Gruppengespräch einmal wöchentlich, immer Dienstags um 19:00 Uhr, digital auf Zoom oder über Skype statt. Die Anmeldefrist ist immer Montag Abend. Hierfür wenden Sie sich per Mail an Vincent Brod.

 

 

Vorträge

High Noon #59 / Zoom-Edition / Studio Mut (Thomas Kronbichler)

Freitag 9 April ’21, 19 Uhr

Details

High Noon #59 / Zoom-Edition / Studio Mut (Thomas Kronbichler)

High Noon #59
Studio Mut, Thomas Kronbichler
Freitag, 9. April ’21
19 Uhr —  Zoom

Einlass ab 18:45 Uhr
Maximale Teilnehmer*innenzahl = 100 (!)

Zugang:
us02web.zoom.us/j/87928426616
Meeting ID: 879 2842 6616
Kenncode: nurmut

Studio Mut, Thomas Kronbichler
Studio Mut ist ein Grafik-Design und Corporate-Design Studio in Bozen, Südtirol. Sie gestalten Corporate Designs, Magazine, Bücher und Websites für Kunden aus Kunst, Kultur und Wirtschaft. Studio Mut löst Probleme, im besten Fall mit reduzierter aber schlagkräftiger Ästhetik. Man sagt, ihre Arbeiten seien spielerisch – und gleichzeitig ernsthaft. Dieses ungewöhnliche Gleichgewicht versuchen sie zu halten.

High Noon
High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt. High Noon Lock Down Edition sind, je nach Pandemielage, unregelmäßig stattfindende 19-Uhr-Zoom-Vorträge.

Veranstaltungen

Talk mit Daniel Beerstecher, 30.03.21, 17:15

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kurses...

Details

Talk mit Daniel Beerstecher, 30.03.21, 17:15

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kurses Experimentelles Gestalten mit dem Projekt "I wouldn't start from here“von Prof. Isabel Jägle statt. Dies ist eines von zwei geplanten Kooperationsprojekten mit Prof. Carolin Jörg und Studierenden der Hochschule Augsburg, Fachbereich Gestaltung.


Installationen, internationale Reise- und Video-Performances, wo Daniel Beerstecher auf ein zufälliges Publikum trifft, charakterisieren sein künstlerisches Schaffen. Die Kunst wird dabei aus den konventionellen Räumen entnommen und entsteht im öffentlichen Raum im Prozess. Dabei ist der Kontakt zum Menschen ein entscheidender Bestandteil seiner Arbeit. 

Das Ziel dabei ist, neue Interpretationsräume zu erschaffen und in gewissem Sinne auch die „Weltordnung“ auf die Probe zu stellen.

Daniel Beerstecher, geboren 1979 in Schwäbisch Hall, lebt und arbeitet in Stuttgart, Rio de Janeiro und auf Reisen. Von 2003-2010 studierte Beerstecher an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Er erhielt für seine künstlerische Arbeit zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen und stellte sein Werk in renommierten Institutionen international aus, dazu gehören unter anderem Einzelausstellungen in São Paulo, Göppingen, Rio de Janeiro, Karlsruhe, Stuttgart und Berlin sowie die Teilnahmen an Gruppenausstellungen im Istanbul Modern, Istanbul; die B3 Biennale of the Moving Image, Frankfurt und die Montevideo Biennale 500 Years of Future.

www.danielbeerstecher.de

Alle Kursteilnehmer sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Zoom-Link
hs-augsburg.zoom.us/j/92101677535
Meeting-ID: 921 0167 7535
Kenncode: 597009

30.03.2021 Daniel Beerstecher, performatives Laufen

27.04.2021 Volker Lehnert, Zeichnen, 10 Uhr in der Aula des Fachbereichs in Darmstadt mit online Teilnahme der Studierenden aus Augsburg und anderen Interessenten

04.05.2021 Stefanie Kraut, Stadtführung


Wechseltermin

Der nächste Wechseltermin findet am 12. Januar 2021 statt.

Weitere Informationen im Fachbereichssekretariat:
T: +49(0)6151 16 38331

Veranstaltungen

Nebularium

Ein Wortschauspiel vom 14–17 März ’21, jeweils ab 19 Uhr,...

Details

Nebularium

Nebularium – ein Wortschauspiel von Sara Keßler
14–17 März 2021, jeweils ab 19 Uhr,  Café zerottanta (Elisabethenstraße 21, Darmstadt)

Die Videoinstallation ›Nebularium‹ wurde ausgehend von der durch Naturschauspiele ausgelösten Faszination und inspiriert durch Wolkenbewegungen generiert. Im Diplomprojekt von Sara Keßler treten Begriffe der städtischen Natur und Infrastruktur Darmstadts, sowohl untereinander als auch mit den Rezipient:innen, in Dialog und regen ein Stadt-Natur Gedankenspiel an. Kommt vorbei und taucht ein in den Nebel wabernder Wörter.

Mehr Informationen zu diesem und fünf weiteren Diplomprojekten von Diplomgruppe Anne Gaul, Christopher Tröster, Didem Altunbas, Eileén Bosselmann, Mira Schleinig auf www.sofarsogood.space* ab dem 16 März 2021.

Wege, Ansätze, Recherchefragmente der Diplomgruppe gibt es auf der Webseite Schluß!* zu sehen.

Betreuung: Prof. Frank Philippin

* mit diesen Links verlassen Sie die Webseite des Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt

Veranstaltungen

Hochschulwahlen

Die Wahllokale sind ab sofort geöffnet.

 

Details

Hochschulwahlen

 Online-Hochschulwahlen vom 01. - 15. März 2021.

Eignungsprüfung

Die nächste Eignungsprüfung für Kommunikations- und Industrie-Design findet im Juni 2021 statt.  

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

Direktlink zur Online-Bewerbung

 

 

Serviceangebote der h_da

Falls Sie persönliche Unterstützung bei Ihrer Studienorganisation benötigen, steht Ihnen das Student Service Center (SSC) gerne zur Verfügung.

Das  Career Center der h_da ist eine Serviceeinrichtung für Studierende, Absolventen/-innen und Unternehmen. Es vermittelt zwischen diesen und kooperiert dabei mit Partnern aus Wirtschaft, Verbänden und Verwaltung.

Veranstaltungen

Vortrag von Prof. Michael Kerstgens - „Das Biografische in der Fotografie“ am 12.2.2021 um 18:00 Uhr

Prof. Michael Kerstgens wird den Blick auf fotografische...

Details

Vortrag von Prof. Michael Kerstgens - „Das Biografische in der Fotografie“ am 12.2.2021 um 18:00 Uhr

Prof. Michael Kerstgens wird den Blick auf fotografische Positionen richten, deren Ausgangspunkt in der Biografie des jeweiligen Fotografen haben. Er wird auch, auf Ankerpunkte seines eigenen Werdegangs und deren Stellenwert für seine fotografische Arbeit eingehen. Aber auch zeitgenössische Positionen vorstellen, wie die der Fotografin Mika Sperling ( FBG Alumna ), deren mennonitische Herkunft in der ehem. UDSSR Ausgangspunkt ihres fotografischen Schaffens war oder Arbeiten des US-Fotografen Christopher Anderson, der als Kriegsfotograf bekannt wurde, aber erst mit der Publikation „Son“ weit über die Fotoszene hinaus große künstlerische Anerkennung fand.

In der heutigen Zeit sind die INHALTE der einzige Weg um die Fotografie weiter zu entwickeln. Die Technik ist ausgereizt und jede(r) hat eine formidable Kamera im Smartphone. Doch wo sind die Themen zu finden. Das Biografische kann ein Ausgangspunkt dafür sein. Sein Vortrag soll deshalb dies in den Fokus rücken.

Zoomlink:

h-da-de.zoom.us/j/7759571173

Meeting-ID: 775 957 1173

Code: 452774


Veranstaltungen

ADC-Vortrag von Pit Kho

Lieben oder hassen: Designauszeichnungen helfen Gestaltern,...

Details

ADC-Vortrag von Pit Kho

In diesem Seminar verrät uns Pit Kho, selbst vielfach ausgezeichnetes ADC- und D&AD-Mitglied und seit 25 Jahren Juror bei internationalen Design Wettbewerben worauf es bei einer erfolgreichen Wettbewerbseinreichung ankommt. Wir werden an anschaulichen Beispielen aus der Praxis und dem Talent-Award diskutieren, wie man erfolgreiche Case-Filme gestaltet und die Jury überzeugt.

Das Seminar richtet sich an aktive Studierende und Absolventen beider Studiengänge. Das Seminar findet per Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie an Ihre studentische Email.

Donnerstag, den 28. Januar 2021 von 17:30 – 19:00 Uhr