deu:eng
 

Diplomausstellung

Vernissage: 18. Juli 2014 um 17:30 Uhr
Ausstellung: 19. bis 20. Juli 2014 jeweils von 10 - 18 Uhr

Fachbereich Gestaltung, Olbrichweg 10, 64287 Darmstadt

Die diesjährige Diplomausstellung steht unter dem Motto „Stay Gold“ und unterstreicht die Motivation unserer Diplomandinnen und Diplomanden, mit der Diplomarbeit hervorragende Arbeiten zu präsentieren. Gezeigt werden Diplomarbeiten aus den Studiengängen Industrie- und Kommunikationsdesign. Die Vernissage bietet die Gelegenheit sich mit den Diplomandinnen und Diplomanden über ihre Arbeiten auszutauschen.


"Gesicht zeigen"

Der Fotokurs 3 des Fachbereichs wurde  für die visuelle Konfrontation mit den Themen Rassismus, Ausgrenzung und Stigmatisierung im Projekt »Darmstadt zeigt Gesicht« mit dem 2. Preis von »Gesicht zeigen« ausgezeichnet.

Betreuung: Anja Behrens

reddot award

Natascha Harra-Frischkorn hat mit ihrer Diplomarbeit "chuck" den reddot award 2014 in der Kategorie Furniture gewonnen. Betreuung. Prof. Tino Melzer

D&AD Design & Art Directors Club UK 2014

Prof. Frank Philippin hat folgende Auszeichnung erhalten:
D&AD Nominierung für einen »Yellow Pencil« in der Kategorie »Book Design«.
(> zur D&AD Website) 

ADC Art Directors Club Deutschland 2014

Bernadette Engel und Nicole Lössner haben für Ihre gemeinsame Diplomarbeit aus dem Sommersemester 2013 mit dem Titel »Von Wort zu Wort zu« eine Auszeichnung beim diesjährigen ADC Deutschland Nachwuchswettbewerb erhalten. Betreuung: Prof. Frank Philippin
(> zur ADC Deutschland Webseite)

ADC Art Directors Club Deutschland 2014

Prof. Frank Philippin hat folgende Auszeichnung erhalten: ADC Bronze (Bronzenagel) in der Kategorie »Buch Design« für die Gestaltung und Autorenschaft des Buchs »I used to be a Design Student« welches im Februar 2013 beim Verlag Laurence King in Großbritannien erschienen ist und im April 2013 während einer zweitägigen Vortragsreihe mit fünf Vortragenden auch am Fachbereich Gestaltung präsentiert wurde. (> zur ADC Deutschland Webseite) 

ADC Art Directors Club Deutschland 2014

Diane Rosenstock hat für Ihre Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 mit dem Titel »Vertrauen« einen Silbernagel beim diesjährigen ADC Deutschland Nachwuchswettbewerb erhalten. »Sicher« – ein Wort, mehrere Bedeutungen: gefahrlos, geborgen, wahrhaftig, bewährt, selbstbewusst. All dies umschreibt das vielschichtige und komplexe Phänomen des Vertrauens. Betreuung: Prof. Isabel Jägle
(> zur ADC Deutschland Webseite)

Ruhrpreis 2014 für Kunst und Wissenschaft

Prof. Michael Kerstgens hat den Ruhrpreis 2014 für Kunst und Wissenschaft erhalten. Er wurde damit für sein über viele Jahre gewachsenes künstlerisches Werk ausgezeichnet.

28. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

Beim Plakatwettbewerb “Diversity, ja” wurden  Max Löffler, „Zusammen gewinnen“ und Anja Rausch, „Schubladen sind was für Socken“ ausgezeichnet. 
Betreuung: Prof. Jenny8 del Corte Hirschfeld  Ende Juni 2014 beginnt im Museum für Kommunikation Berlin die Wanderausstellung, die ab September für fast zwei Jahre durch die Studentenwerke in Deutschland touren wird.