Aus dem Studium

hobit 2020

Auf den Hochschul- und Berufsinformationstagen

Details

hobit 2020

.. vom 28. bis 30. Januar 2020 im darmstadtium können Sie sich über unsere Studiengänge informieren und mit Studierenden, Professorinnen und Professoren ins Gespräch kommen. Vorträge zu Kommunikations- und Industrie-Design finden ebenfalls auf der Messe statt. Besuchen Sie unseren Stand im Atrium des darmstadiums - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr Informationen

Veranstaltungen

HIGH NOON mit Deutsche & Japaner aus Mannheim am Di 28 Jan 12 Uhr

Julian Zimmermann im Baumraum N1.16

Details

HIGH NOON mit Deutsche & Japaner aus Mannheim am Di 28 Jan 12 Uhr

Deutsche & Japaner ist ein Kreativ-Studio mit Sitz in Mannheim. Das Studio vereint unterschiedliche Designschwerpunkte. Es arbeitet mit nationalen und internationalen Kunden aus unterschiedlichen Bereichen wie Kultur, Lifestyle und Mode. Zu den Kunden gehören unter Anderem Nike, Givenchy, Jay-Z und Ignant.

deutscheundjapaner.com
facebook
instagram

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge im Baumraum und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.
highnoon.fbg.h-da.de

Nächster High Noon Vortrag am Dienstag, 4. Februar, 12 Uhr mit Ravena Hengst, Design Democracy (D, Berlin), www.designdemocracy.de, www.ravena.de

Plakatgestaltung: Thomas John

Veranstaltungen

HIGH NOON mit Design Democracy aus Berlin am Di 4 Feb 12 Uhr

Ravena Hengst im Baumraum N1.16

Details

HIGH NOON mit Design Democracy aus Berlin am Di 4 Feb 12 Uhr

Ravena Hengst ist seit ihrem Diplom am FbG in 2016 selbstständig und freiberuflich in Berlin und von Berlin aus tätig. Design Democracy ist ein selbstinitiiertes, überparteiliches, unabhängiges und nicht-kommerzielles Projekt, welches die politische und gesellschaftliche Sensibilisierung mithilfe von Grafik zur Absicht hat.
Gleichzeitig möchte Design Democracy eine Plattform für gute, verantwortungsbewusste Gestaltung bieten, um diese sichtbarer zu machen und zu fördern.

www.ravena.de
www.designdemocracy.de

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge im Baumraum und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.
highnoon.fbg.h-da.de

Plakatgestaltung: Thomas John

Erfolgsstories

St. Elisabeth Kirche in Darmstadt

Kirchenfenster sind fertiggestellt

Details

St. Elisabeth Kirche in Darmstadt

Die neuen, von unserem Kommunikationsdesign-Studenten Markus Hau gestalteten, Kirchenfenster der römisch-katholischen St. Elisabeth Kirche in Darmstadt wurden am 15.12.2019 von Bischof Kohlgraf feierlich eingeweiht. Die Entwürfe entstanden in einem Kurs von Fotografie-Professor Kris Scholz, der nun realisierte wurde von den Gemeindemitgliedern mehrheitlich aufgrund seiner Intensität und Farbkraft ausgewählt. Die Originalfenster der Kirche wurden 1944 im 2.Weltkrieg zerstört.

Fotos: © Gregor Schuster

Termine Wintersemester 2019/20

Semesterzeit WS
01.10.2019–31.03.2020
Vorlesungszeit
14.10.2019-07.02.2020

Weihnachtsferien (vorlesungsfreie Zeit)
21.12.2019-12.01.2020

Zentrale Erstsemesterbegrüßung

Montag, 07.10.2019 ab 10.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt

Kursvorstellung: Montag, 07.10.2019

Erstsemesterbegrüßung am Fachbereich Dienstag, 08.10.2019

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

Fachgespräche

28.10.-15.11.2019

Diplomwoche

10.02.2020-14.02.2020
Diplomverleihung & Abschlussfeier
14.02.2020

Termine Sommersemester 2020

Semesterzeit
01.04.2020–30.09.2020
Vorlesungszeit
01.04.2020-03.07.2020

Kursvorstellung Mittwoch, 01. April

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

Springschool

14.04.-17.04.2020

Fachgespräche

04.05.-22.05.2020

Eignungsprüfung

15.06. bis 17.06.2020

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

Direktlink zur Online-Bewerbung

Diplomwoche
06.07.2020-10.07.2020
Diplomverleihung & Abschlussfeier
10.07.2020

Worker
Simeon König

Worker

Roboter für redundante und präzise Aufgaben im Handwerk

Nautilus
Andreas Schmidt, Alexander Kaula

Nautilus

Technischer Entwurf eines Akkuschraubers im Unterwasser-Kontext

SET - School Education Tool
Alvaro Witt

SET - School Education Tool

Digitales Lehr- und Lernsystem für Schüler und deren Schulalltag

Dissonanz
Lukas Schmidt

Dissonanz
Zeitung im Perspektivwechsel

Typografie 5 Editorial ReDesign

No Name News
Johanna Heck

No Name News
Editorial ReDesign

Typografie 5

Type Toons
Kurs Hoffmann Robbiani

Type Toons
Comic Type

Handschriftlich

Studentische Mappenberatung

Industrie-Design

Die studentische Mappenberatung findet ab 10.10. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Selina Heintz  in Raum 0.43 statt.

Kommunikations-Design

Die studentische Mappenberatung findet findet ab 10.10. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Katharina Russ in Raum 0.43 statt.

Bei Fragen oder außerterminlichen Vereinbarungen schicken Sie uns gerne eine Mail!

Veranstaltungen

Holiday Work

Ausstellung von Studierenden

Details

Holiday Work

Vernissage:     6. November, 18:00 Uhr
Ausstellung:     7.–10. November, 10:00–18:00 Uhr
Im Foyer des Fachbereichs Gestaltung auf der Mathildenhöhe. 

"Die Holiday Work ist eine Ausstellung in der Studierende
des Fachbereichs Gestaltung ihre freien Arbeiten
präsentieren. Ziel ist es eine Plattform zu schaffen,
in welcher der soziale und künstlerische Austausch
am FbG angeregt und gleichzeitig die Anonymität
des Einzelnen aufgelöst wird."

Arbeiten von Antonia Steitz, Dominik Münch, Luana Simiele, Sabeth Wiese, Paul Petersohn, Niko Ostojic, Fabio Sacher, Penny Backhaus, Leonhard Fuchs, Cosima Mart. Betreuung Felix Reutzel


Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/565155220692904/

Veranstaltungen

Perfekt

(grammatischer Terminus) wird für abgeschlossene Handlungen

Details

Perfekt

in der Vergangenheit verwendet

Die Präsentation der Arbeiten findet am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr im Foyer des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt auf der Mathildenhöhe statt.

Dass veraltete Medien, wie z.B. die analoge Fotografie in jüngster Zeit eine Renaissance erfahren, ist ein Phänomen. Was ist in Zeiten flächendeckender Digitalisierung so reizvoll an längst überholter Technik?
Das Blockseminar Perfekt bietet die Möglichkeit mit analoger Technik oder auch ganz ohne Geräte zu arbeiten. Zum Technikbegriff im Sinne eines besonderen Könnens in beliebigen Bereichen menschlicher Tätigkeit wird geforscht.
Ein Experimentierfeld von Handschrift, Schreibmaschine, Stimme, VHS, der deutschen Post und zahlreichen Adaptern.

Arbeiten von Kira Eisel, Miriam Heyer, Sophia Richter, Nora Schmelter, Rahel Würsching

Betreuung Inna Wöllert / Karwath+Todisko

 

Experimentelles Gestalten / h_da / fbg

Studentische Studienberatung

Industrie-Design

Die wöchentliche Sprechstunde findet ab 10.10. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Niklas Mellmann in Raum 0.43 statt.

E-Mail

Kommunikations-Design

Die wöchentliche Sprechstunde findet ab 10.10. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Paul Jürgens in Raum 0.43 statt.

E-Mail

Bei Fragen oder außerterminlichen Vereinbarungen schicken Sie uns gerne eine Mail!

Veranstaltungen

Gestalt und Hinterhalt

Führung durch die Ausstellung am 17.12.2019, um 17 Uhr

Details

Gestalt und Hinterhalt

Am kommenden Dienstag, den 17.12.2019 werden Prof. Dr. Kai Buchholz und Prof. Justus Theinert um 17 Uhr durch die Ausstellung »Gestalt und Hinterhalt. Das Bauhaus im Spiegel der Mathildenhöhe« im Designhaus Darmstadt führen.

 

Webseite zur Ausstellung: http://www.gestaltundhinterhalt.de/ 

 

Designhaus Darmstadt

Eugen-Bracht-Weg 6

64287 Darmstadt 

Veranstaltungen

Buchvernissage: Surfing Bauhaus

Das letzte Buch im Jubiläumsjahr!

Details

Buchvernissage: Surfing Bauhaus

SURFING BAUHAUS
Hessen + Typography
Links, Quotes, References, Data, Texts, and More.

Tobias Becker und Sandra Hoffmann Robbiani (Hg.)

Wir verabschieden das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses und verschenken 100 Exemplare des Buchs SURFING BAUHAUS.

Am Dienstag, dem 17. Dezember 2019, von 13–14 Uhr,
im Foyer des Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt,
Olbrichweg 10, 64287 Darmstadt.

Wechseltermin

Der nächste Wechseltermin findet am 12. Mai 2020 statt.

Weitere Informationen im Fachbereichssekretariat:
T: +49(0)6151 16 38331

Vorträge

Point to Space

Vorträge und Workshops

Details

Point to Space

Point to Space – Vorträge und Workshops am Fachbereich Gestaltung Darmstadt

Mit Point to Space findet vom 09. – 13.12. eine studentisch organisierte Woche mit Vorträgen und Workshops am Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt statt.

Ziel ist es, die Bandbreite der Gestaltung zu erkunden, Raum zu schaffen für Perspektiven jenseits des klassischen Industrie- und Kommunikationsdesigns, interdisziplinäres Denken und Arbeiten zu fördern und den Studierenden einen Einblick in vielfältige kreative Lebensläufe zu geben.

An zwei Vortragsabenden (09.12. 17.30 Uhr und 11.12. 19 Uhr) geben unterschiedliche Agenturen, Designer und Künstler Einblick in ihre Arbeit und spannende Projekte. Details zu den Vorträgen und der Veranstaltungswoche sind auf www.point-space.de zu finden.

Die Studierenden der h_da können sich auf www.point-space.de bis Mittwoch 4.12. für die Workshops anmelden.

Erfolgsstories

ZwischenZeiten

Buchvorstellung am 28.11.

Details

ZwischenZeiten

In seinem neuen Fotoband zeigt Michael Kerstgens Bilder, die er 1990 in Mühlhausen fotografierte.

Morgen, Donnerstag, den 28.Nov. um 19 Uhr wird das Buch mit einem Vortrag und Gespräch in der Stadtbibliothek in Mühlhausen offiziell vorgestellt.

Stadtbibliothek Mühlhausen
in der Jakobikirche
St. Jakobi 1
99974 Mühlhausen/Thüringen


Der Beitrag der Kulursendung WDR westart ist online:
https://www1.wdr.de/fernsehen/west-art/sendungen/michael-kerstgens-100.html

 

 

Eignungsprüfung

Die nächste Eignungsprüfung für Kommunikations- und Industrie-Design findet vom 15. bis 17. Juni 2020 statt.  

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

Direktlink zur Online-Bewerbung

 

 

Serviceangebote der h_da

Falls Sie persönliche Unterstützung bei Ihrer Studienorganisation benötigen, steht Ihnen das Student Service Center (SSC) gerne zur Verfügung.

Das  Career Center der h_da ist eine Serviceeinrichtung für Studierende, Absolventen/-innen und Unternehmen. Es vermittelt zwischen diesen und kooperiert dabei mit Partnern aus Wirtschaft, Verbänden und Verwaltung.

Veranstaltungen

Arno Schmidt, Eberhard Schlotter

Das zweite Programm

Details

Arno Schmidt, Eberhard Schlotter

 

Hermann Wiedenroth liest:

Arno Schmidt, Eberhard Schlotter: Das zweite Programm (Lesung)

Tag: 29.11.2019

Uhrzeit/Dauer: 18:00-20:00

Universitäts- und Landesbibliothek 
Magdalenenstraße 8
64289 Darmstadt

Vortragssaal im Untergeschoss

Veranstalter: Universitäts- und Landesbibliothek, Hochschule Darmstadt

Hermann Wiedenroth liest zehn Szenen von Arno Schmidt zu einem Gemälde von Eberhard Schlotter.

»Der Titel hatte zum Anlaß die damalige Diskussion um einen zweiten TV-Kanal mit Bonner Ein­flußmöglichkeit für politische Sendungen neben dem Ersten Pro­gramm der Län­der. … Schlotter malte expressives Guckkastentheater, in dem böse Geister der Vergangenheit wiederkehren, Per­sonal zyni­sche Kommentare abgibt und Publikum zwischen Stamm­tischparolen und Schafsgeduld verharrt. Schmidts Text ist Bildkommentar und abendfüllendes Kabarettstück für elf Dar­steller, zwei Kakadus, einen Dackel und Publikums-Chorus.«  augsburger allgemeine

»Eine kunsthistorische Interpretationsstunde? Ein literarischer Rezitationsabend? Virtuelles Kopf­theater? Intellektuelle Blö­delei? Eine Melange aus all dem … Wiedenroth lieh den fin­gierten Personen Stimme und gab ihnen akustische Präsenz: Er sang, harfte, psalmodierte, verkün­dete, erzählte, dozierte, flüsterte, seufzte, girrte, schnäbelte, bellte, prahlte und mek­kerte in allen möglich Dialekten … Er animierte so­gar das Publikum zum Mitmachen …«  münchner merkur

Veranstaltungen

Die Seltsamen Tage

Im Rahmen der Austellungswochen

Details

Die Seltsamen Tage

„Seltsamen Tage“ rund um Arno Schmidt und seine Zeit in Darmstadt findet am Donnerstag dem 21.11.19 um 10 Uhr eine Begehung im Schauraum der h_da und um 18 Uhr ein Vortrag am Fachbereich Gestaltung in der Aula statt.

Werner und Ute Mahler, Gründungsmitglieder der Agentur Ostkreuz in Berlin, gehören zu den profiliertesten und renommiertesten Fotografen Deutschlands. Ihr Vortrag soll Einblick in ihr Werk, ihre Herangehensweise und ihre Arbeit bieten.