Veranstaltungen

Springschool identify...

eine Veranstaltung für Studieninteressierte

am FB G

Details

Springschool identify...

Mit  identify ...  bieten wir erstmals in Form einer springschool Einblicke in die Bandbreite der Studiengänge Kommunikations-Design und Industrie-Design. 

Wir laden alle Studieninteressierte ein, sich ein Bild des Designstudiums zu machen und unseren Campus auf der Mathildenhöhe kennenzulernen. Gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden und Gästen des Fachbereichs Gestaltung haben Sie die Möglichkeit, die vielfältigen Facetten gestalterischen Schaffens durchzuspielen und mit uns in Dialog zu treten.

Schach ist unser identify - Thema für 2019

Als internationales und traditionsreiches Spiel bietet Schach zahlreiche Möglichkeiten der gestalterischen Auseinandersetzung: über die Wahrnehmung des Spiels und das Wesen der Figuren, den Umgang mit- und gegeneinander, in analoger und digitaler Weise, als strategisches Denken und Planen, als  Frage nach menschlicher und künstlicher Intelligenz, nach Wissen, Erkennen und Verändern. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Zusage erfolgt in Reihenfolge des Anmeldedatums, die verbindliche Bestätigung mit weiteren Informationen zum Programm wird nach Eingang via mail versendet.

Wir freuen uns auf das Projekt und auf Sie.

Anmeldung und mehr:
fbg.identify@h-da.de
www.fbg.h-da.de

Veranstaltungen

match_day

Am 14. Mai ab 10:00 am FB Gestaltung

Details

match_day

Der jährliche Informationstag der Hochschule Darmstadt findet diesmal am 14. Mai statt. Er richtet sich an Studieninteressierte, Eltern und Lehrkräfte. Es erwartet dich die Möglichkeit, die h_da und deinen Wunsch-Studiengang besser kennenzulernen.

Hannover Messe 2019 AR-Schutzhelm

Digitalisierung im Bergbau für mehr Sicherheit

Details

Hannover Messe 2019 AR-Schutzhelm

Das Konzept des Schutzhelms ergründet eine mögliche zukünftige Implementierung von AR in einer digitalisierten und vernetzten Bergbauindustrie. Als Teil eines Systems von vernetzten Fahrzeugen und „Waypoints“ unter Tage, soll der Helm die Arbeitsbedingungen bezüglich Staubschutz und Hitzeentwicklung verbessern, sowie gängige Arbeitsprozesse optimieren und automatisieren. Durch Sensor- und Messwerte werden Bohrungspositionen ermittelt und angezeigt. Kameraaufnahmen

werden als Hologramm im Cockpit des Laderfahrers angezeigt, um das Manövrieren in engen Stollen sicherer und effektiver zu gestalten. Durch die Ortung und die persönliche Zuordnung

der Innenhelme zum jeweiligen Arbeiter, wird die Koordination und Kommunikation der Arbeiter flexibler und effizienter. Im Falle eines Notfalls wird der bestmögliche Fluchtweg zum nächsten Sammelplatz ermittelt und angezeigt. Formal gliedert sich die Außenschale in Schutz und Technik. Der persönliche Innenhelm wird beim Antreten der Arbeit mit dem Außenhelm verbunden. Somit ist der mit der Technik ausgestattete Außenhelm im dauerhaften Einsatz und die Investition wird auf ein Minimum gehalten.

Kontakt: Tobias Hirt (Designer) tobias.hirt@gmx.ch
Konstantin Lüdtke (Designer) konstantin.luedtke@gmx.de
Alejandro Zarza Aguado (Designer) hello@alejan.eu

Betreuung durch: Prof. Tom Philipps, Prof. Philipp Thesen

Hannover Messe 2019 Skihelm Air Ride

Studierende des Fachbereichs Gestaltung auf der Hannover...

Details

Hannover Messe 2019 Skihelm Air Ride

Zusammengeklappt passt er in ein Etui, das kaum größer als das einer Skibrille ist. Auf dem Kopf bietet er durch ein neuartiges Luftpolstersystem Skifahrenden mehr Sicherheit und mit einem integrierten Augmented Reality (AR)-System digitale Services und Erlebnisse direkt im Sichtfeld. Entstanden ist der „Air Ride“ als Kooperationsprojekt von Lehrenden und Studierenden der Fachbereiche Gestaltung und Informatik an der Hochschule Darmstadt (h_da). Das Entwicklungsteam präsentiert eine Designstudie des innovativen Skihelms vom 1. bis 4. April auf der Hannover Messe: am Gemeinschaftsstand der hessischen Hochschulen in Halle 2 an Stand B 25.

Eliza Schneider, eliza.schneider@gmx.de Maximilian Klyk, klyk.maximilian@gmail.com Victoria Lemke, vic-lemke@t-online.de Rebecca Röll, rebroell@web.de Jonas Engelhardt, jonas.engelhardt95@web.de

Betreuung durch: Prof. Tom Philipps, Prof. Philipp Thesen

 

 

Termine Sommersemester 2019

Semesterzeit
01.04.2019–30.09.2019
Vorlesungszeit
01.04.2019-05.07.2019

Kursvorstellung Montag, 01. April

Online-Vorlesungsverzeichnis LSF

identify

springschool für Studieninteressierte 23.04. bis 26.04.2019

Fachgespräche

29.04.-17.05.2019

match_day für Studieninteressierte

14.05.2019

Eignungsprüfung

17.06. bis 19.06.2019

Diplomwoche
08.07.2019-12.07.2019
Diplomverleihung & Abschlussfeier
12.07.2019

Termine Wintersemester 2019/20

Semesterzeit WS
01.10.2019–31.03.2020
Vorlesungszeit
14.10.2019-07.02.2020

Weihnachtsferien (vorlesungsfreie Zeit)
21.12.2019-12.01.2020

 

Zentrale Erstsemesterbegrüßung

Montag, 07.10.2019 ab 10.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt

mycane - Blindenstock 2.0
Julia Galefske

mycane - Blindenstock 2.0

Individualisierter Blindenstock mit Option zur Nutzung seines Smartphones.

Köök - Eine modulare und  flexible Küche
Marc Franosch

Köök - Eine modulare und flexible Küche

Meine Vision für eine zeitgemäße Interpretation einer Küche.

Simple Agriculture
André Zsimondy

Simple Agriculture

Die persönliche Algenkultur um ernährungsbedingten Mangelerscheinungen entgegen zu wirken.

Baldessari, ich und mein Schwager
Sevinc-Aylin Bastürk

Baldessari, ich und mein Schwager
Hommage an bzw. Ergänzung von »John Baldessari sings Sol LeWitt (1972)«

John Baldessari sings Sol LeWitt inkl. Instrumentalisierung

Romeo + Juliet (Nasen)
Denise Grösch

Romeo + Juliet (Nasen)
Narratives Storytelling, Graphic Novels und Comics

Clans, Dynasties and Gangs

In the beginning
Leonhard Fuchs

In the beginning

Neue Maschinen-Bibel-Versionen

Studentische Mappenberatung

Industrie-Design

Die studentische Mappenberatung findet ab 18.04. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Selina Heintz  in Raum 0.43 statt.

Kommunikations-Design

Die studentische Mappenberatung findet findet ab 18.04. immer donnerstags, ab 18.30 Uhr, bei Antonia Steitz in Raum 0.43 statt.

Bei Fragen oder außerterminlichen Vereinbarungen schicken Sie uns gerne eine Mail!

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Plakat »Neuer Deutscher Film« von Christopher Tröster

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Das Plakat »Neuer Deutscher Film« von Christopher Tröster hat den Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2019 erhalten. Das Plakat wurde für die Veranstaltung »Eintägiges Filmfestival Neuer Deutscher Film« am FbG Mitte 2018 gestaltet. Für den Wettbewerb wurden insgesamt 2860 Arbeiten eingereicht.

zum Wettbewerb
Betreuung: Prof. Frank Philippin

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Plakat »Vinyl Launch« von Christopher Tröster

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Das Plakat »Vinyl Launch« von Christopher Tröster hat den Excellent Work/In-Book Award des TDC Tokyo 2019 erhalten. Das Plakat wurde für die Veranstaltung zum Start der Schallplattensammlung am FbG Anfang 2018 gestaltet. Für den Wettbewerb wurden insgesamt 2860 Arbeiten eingereicht.

zum Wettbewerb
Betreuung: Prof. Frank Philippin

Studentische Studienberatung

Industrie-Design und
Kommunikations-Design

Die wöchentliche Sprechstunde findet ab 18.04. immer donnerstags, ab 18.00 Uhr, bei Niklas Mellmann in Raum 0.43 statt.

E-Mail

Bei Fragen oder außerterminlichen Vereinbarungen schicken Sie uns gerne eine Mail!

Veranstaltungen

Norderney V

Ausstellungseröffnung: Di 23 April 2019, 18 Uhr

Details

Norderney V

Studierende des FbG zeigen Fotografien zum Thema Landschaft und struktureller Wandel auf der Nordseeinsel Norderney. Die Arbeiten sind vom 23. April bis 1. Mai 2019 zu sehen. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 20 Uhr

Was heißt Norderney V? Als Bestandteil der jährlichen Foto-Exkursionen schließt sich die Ausstellung der Reihe an und zeigt die Ergebnisse der Jahre 2017 und 2018. Wodurch zeichnet sich die Insel Norderney aus? Geprägt durch Hochhäuser und dem Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“, entwickelte sich ein zum Teil symbiotisches Verhältnis zwischen rauer Natur und dem Menschen. Das spiegelt sich auch in den Arbeiten wieder. Norderney bewältigt gerade den Spagat, zwischen den geschichtlichen Ereignissen, wie dem zweiten Weltkrieg und dem negativ gefärbten Ruf und dem Image als „Mallorca des Nordens“, zur modernen und umweltbewussten Kulturstätte. Mit den ausgestellten Werken zeigen die Studierenden ein Panaroma der Vielfalt, schaffen neue Perspektiven und stellen den Umgang vom Menschen mit der Natur in Frage.

Kursleitung: Stefan Bayer, Prof. Michael Kerstgens, Heinrich Völkel

Pic: Vincent Brod
Text: Gabriel Schäfer

Veranstaltungen

Bauhaus und Fotografie

Ausstellungseröffnung Bauhaus und die Fotografie

Details

Bauhaus und Fotografie

Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst am Mittwoch, 10. April 2019 um 19 Uhr im Museum für Fotografie.

Wechseltermin

Der nächste Wechseltermin im Wintersemester findet am Dienstag, 07.05.2019 statt.

Weitere Informationen im Fachbereichssekretariat:
T: +49(0)6151 16 38331

Aus dem Studium

Diplomfeier

Ausstellung der Winterdiplome am Fachbereich Gestaltung

 

Details

Diplomfeier

Samstag 09.02., bis Montag, 11.02. jeweils 12-18 Uhr, Vernissage am Freitag, 08.02., 18 Uhr
Mehr als 40 Abschlussarbeiten aus den Studiengängen Kommunikationsdesign und Industriedesign sind im Rahmen der Ausstellung „entfalten“ am Fachbereich Gestaltung auf der Mathildenhöhe zu sehen. Nach der Diplomfeier am Freitag, 08.02., um 17 Uhr öffnet die Ausstellung um 18 Uhr. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog der Diplomarbeiten.

Veranstaltungen

Unexhibited – an exhibition

Eröffnung: Mi 30 Jan 2019, 18 Uhr, Baumraum B-Ebene

Details

Unexhibited – an exhibition

Ausstellung im Baumraum B-Ebene bis 5. Februar 2019 mit (mehr oder weniger) grafischen Arbeiten von Aliena Koep, Mira Schleinig, Eileen Bosselmann, Valeria Kruner, Julia Wagner, Janis Storch, Stefanie Häffner, Kun-Sen Chiang. Betreuender Dozent: Frank Philippin

Bild: Kun-Sen Chiang & Janis Storch

Eignungsprüfung

Die nächste Eignungsprüfung für Kommunikations- und Industrie-Design findet vom 17. bis 19. Juni 2019 statt.  

Weitere Informationen zur Bewerbung und zur Eignungsprüfung finden Sie
hier

 

 

 

Serviceangebote der h_da

Falls Sie persönliche Unterstützung bei Ihrer Studienorganisation benötigen, steht Ihnen das Student Service Center (SSC) gerne zur Verfügung.

Das  Career Center der h_da ist eine Serviceeinrichtung für Studierende, Absolventen/-innen und Unternehmen. Es vermittelt zwischen diesen und kooperiert dabei mit Partnern aus Wirtschaft, Verbänden und Verwaltung.

Veranstaltungen

Ausstellung im Wohnzimmer

Eröffnung: Do 31. Januar 2019, 18 Uhr, Fachbereich...

Details

Ausstellung im Wohnzimmer

Ausstellung bis 1. Februar 2019 mit grafischen Arbeiten von Rebecca Bueno, Julia Eichhorn, Max Gelfand, Alicia Kaiser, Hanna Knußmann, Cosima Maart, Leila Martiner, Angelica Mora, Niko Ostojic, Hellen Reußwig, Vincent Riese, Simone Schroeder im Wohnzimmer des FbG. Betreuender Dozent: Frank Philippin

Bild: Rebecca Bueno

Auszeichnungen

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Corporate Design für den Deutschen Literaturfonds

Details

TDC Type Directors Club Tokyo 2019

Das von Sabine Zimmermann, Su Korbjuhn, Florian Schunck und Felix Dölker gestaltete Corporate Design für den Deutschen Literaturfonds wurde beim diesjährigen TDC Tokyo Award als Excellent Work ausgezeichnet und wird in der Mitte des Jahres erscheinenden, gleichnamigen Publikation zu sehen sein. 

Sabine Zimmermann

Su Korbjuhn

schunckdoelker.de

Link zum Projekt: https://schunckdoelker.de/projekte/deutscher-literaturfonds/ 

Link zum Wettbewerb: http://tdctokyo.org/eng/?cat=268