Events

HIGH NOON SPECIAL mit Gerhard Lang

Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr, Aula FbG

Details

HIGH NOON SPECIAL mit Gerhard Lang

Die künstlerische Arbeit Gerhard Langs ist poetisierte Wissenschaft. In seiner Forschung spürt er kulturellen Prozessen nach, wie zum Beispiel der Wahrnehmung. Wie wir unser Dasein und die Welt erklären, wird in einer Mischung aus Ernst und Spiel unter die Lupe genommen. In diesem Zusammenhang ist für Lang die Frage nach der Beziehung von Landschaft und Mensch wesentlich. Langs besondere Strategie der Analyse operiert mit den unterschiedlichsten akustischen und bildnerischen Verfahren, die er in seiner Arbeit performativ-spielerisch einzusetzen weiß. Gerhard Langs Performances und bildnerische Arbeiten waren zu sehen auf der documenta 14 in Kassel, der Biennale in Venedig, in der Kunsthalle Düsseldorf, im PS1 in New York, in der Hayward Gallery in London und im Canadian Centre for Architecture in Montreal (CCA).

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.

highnoon.fbg.h-da.de
gerhardlang.com

 

Webpic und Plakatgestaltung: Leonhard Fuchs

Norderney V

Ausstellungseröffnung: Di 23 April 2019, 18 Uhr

Details

Norderney V

Studierende des FbG zeigen Fotografien zum Thema Landschaft und struktureller Wandel auf der Nordseeinsel Norderney. Die Arbeiten sind vom 23. April bis 1. Mai 2019 zu sehen. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 20 Uhr

Was heißt Norderney V? Als Bestandteil der jährlichen Foto-Exkursionen schließt sich die Ausstellung der Reihe an und zeigt die Ergebnisse der Jahre 2017 und 2018. Wodurch zeichnet sich die Insel Norderney aus? Geprägt durch Hochhäuser und dem Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“, entwickelte sich ein zum Teil symbiotisches Verhältnis zwischen rauer Natur und dem Menschen. Das spiegelt sich auch in den Arbeiten wieder. Norderney bewältigt gerade den Spagat, zwischen den geschichtlichen Ereignissen, wie dem zweiten Weltkrieg und dem negativ gefärbten Ruf und dem Image als „Mallorca des Nordens“, zur modernen und umweltbewussten Kulturstätte. Mit den ausgestellten Werken zeigen die Studierenden ein Panaroma der Vielfalt, schaffen neue Perspektiven und stellen den Umgang vom Menschen mit der Natur in Frage.

Kursleitung: Stefan Bayer, Prof. Michael Kerstgens, Heinrich Völkel

Pic: Vincent Brod
Text: Gabriel Schäfer

Unexhibited – an exhibition

Eröffnung: Mi 30 Jan 2019, 18 Uhr, Baumraum B-Ebene

Details

Unexhibited – an exhibition

Ausstellung im Baumraum B-Ebene bis 5. Februar 2019 mit (mehr oder weniger) grafischen Arbeiten von Aliena Koep, Mira Schleinig, Eileen Bosselmann, Valeria Kruner, Julia Wagner, Janis Storch, Stefanie Häffner, Kun-Sen Chiang. Betreuender Dozent: Frank Philippin

Bild: Kun-Sen Chiang & Janis Storch

Ausstellung im Wohnzimmer

Eröffnung: Do 31. Januar 2019, 18 Uhr, Fachbereich...

Details

Ausstellung im Wohnzimmer

Ausstellung bis 1. Februar 2019 mit grafischen Arbeiten von Rebecca Bueno, Julia Eichhorn, Max Gelfand, Alicia Kaiser, Hanna Knußmann, Cosima Maart, Leila Martiner, Angelica Mora, Niko Ostojic, Hellen Reußwig, Vincent Riese, Simone Schroeder im Wohnzimmer des FbG. Betreuender Dozent: Frank Philippin

Bild: Rebecca Bueno

Far-Out Vitrine Show #3

FbG_Baumraum

Details

Far-Out Vitrine Show #3

HIGH NOON mit Aether-Design aus Heidelberg am Dienstag 18 Dez 12 Uhr

Vortragsreihenthema: FbG-Designpartnerschaften

Details

HIGH NOON mit Aether-Design aus Heidelberg am Dienstag 18 Dez 12 Uhr

Aether-Design ist ein Grafikdesigner-Team (Lukas Breitkreutz und Max Hathaway – Alumni des FbG (Abschluß 2008) aus Heidelberg.

www.aether-design.com/
instagram.com/_aether_design

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge im Baumraum und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.

Thema der diesjährigen Winter-Vortragsreihe: FbG-Designpartnerschaften

Riso Color Specimen Show

Vernissage inkl. Café Paradiso am 17 Dez, 18 Uhr Foyer

Details

Riso Color Specimen Show

Zwischen den Säulen im Foyer werden in einer Ausstellung die Ergebnisse aus einem 2-Tages-Workshop mit Raw Color (NL) ausgestellt. Der Workshop fand im Anschluß an einen High Noon Special Vortrag statt.

Gezeigt werden Risografien von Leo Fuchs, Denise Grösch, Stefanie Häffner, Felix Hofmann-Wissner, Hans Hohmann, Aliena Koep, Alexander Kueller, Lilian Lautenschläger, Yannic Merz, Jakob Nonnen, Paul Petersohn, Sophia Richter, Valentina Root, Mira Schleinig, Nora Schmelter, Toni Steitz, Luisa Wöhrmann.

Die Ausstellung ist vom 17. Dez, 18 Uhr bis 20 Dez, 12 Uhr zu sehen.

Zeigt uns eure Kanten... und eure Arbeiten!

Mappenberatungssamstag 8. Dezember ab 11 Uhr

Details

Zeigt uns eure Kanten... und eure Arbeiten!

Alle die sich für ein Studium in den Studiengängen Industrie-Design und/oder Kommunikations-Design interessieren, können am Samstag, den 8. Dezember 2018 ab 11 Uhr zum extra Termin der studentischen Mappenberatung kommen! Redet mit FbG-Studierenden über eure Mappe und stellt Fragen zum Studium. In unmittelbarer Nähe zum Fachbereich befindet sich eine schöne Jugendherberge, für diejenigen von Euch, die eine weitere Anreise haben. Bitte meldet euch mit einer kurzen E-Mail (jakob.w.nonnen@stud.h-da.de oder mira.schleinig@stud.h-da.de) an, wenn ihr kommen möchtet.

Darmstädter Prägnanz

11 Dez ’18, 16:30, Foyer FbG – Ausstellung & Windpark...

Details

Darmstädter Prägnanz

Ausstellung & Windpark Booksale mit Daniela Sonnabend, Felix Hofmann–Wissner, Felix Reutzel, Svenja Bach, Jana Matejka
Windpark Books

Bauhaus und die Fotografie im NRW Forum Düsseldorf

Ausstellung mit FbG-Beteiligung ab 7. Dez 2018

Details

Bauhaus und die Fotografie im NRW Forum Düsseldorf

Am Donnerstag eröffnet in Düsseldorf (NRW Forum) die Ausstellung »Bauhaus und die Fotografie« – organisiert und mitkuratiert vom FbG-Professor Chris Scholz. Mit dabei sind auch Arbeiten von ihm sowie 9 FbG Studierenden: Christian Himmelspach, Didem Alunbas, Dominik Kramm, Dominik Schmitt, Eda Sarikaya, Jasmin Dories, Mirko Müller, Philipp Rabe und Felix Schöppner.

Ausstellung vom 7. Dezember 2018 – 10. März 2019

Facebook

NRW Forum Düsseldorf

GR8 Vitrine Show #2

FbG_Baumraum

Details

GR8 Vitrine Show #2

OMG WTF WOW Über Gestaltung reden

Die Ergebnisse von Sandra Hoffmann Robbianis Experimentelles Gestalten Kompaktkurs vom Anfang des Wintersemesters. In einer Kollaboration der HDA und der HBK (Hochschule der Künste Bern, Bachelor Visuelle Kommunikation) wurden 22 Schriftmuster-Pamphlete von 23 HKB-Studierenden mit einer Werkkritik versehen.

HIGH NOON mit dem Riso Club aus Leipzig am Dienstag 4 Dez 12 Uhr

Vortragsreihenthema: FbG-Designpartnerschaften

Details

HIGH NOON mit dem Riso Club aus Leipzig am Dienstag 4 Dez 12 Uhr

Der Riso Club aus Leipzig ist Sina Schindler und Christiane Haas (Alumna des FbG – Abschluß 2013). Der Riso Club ist eine offene Risographiedruckerei im Leipziger Osten. Zusätzlich wird auch die Gestaltung und Produktion von Drucksachen angeboten.

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge im Baumraum und unregelmässig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.

Thema der diesjährigen Winter-Vortragsreihe: FbG-Designpartnerschaften
Nächster Vortrag am 18. Dez 12 Uhr: Aether-Design Heidelberg (Lukas Breitkreuz und Max Hathaway – FbG-Alumni (Abschluß 2008))

Grey is the new pink

Industrie-Design Studierendenarbeiten im Weltkulturen Museum

Details

Grey is the new pink

6 Vordiplom-Arbeiten aus dem Studiengang Industrie-Design werden im Weltkulturen Museum Frankfurt in der Ausstellung Grey is the new Pink – Momentaufnahmen des Alterns gezeigt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 1. September 2019.

Folgende Studierendenarbeiten werden gezeigt:
Lina Pfannstiel
Entlastungsstuhl für Diabetiker; Betreuung Prof. Tino Melzer

Benedikt Schneeberg
Software als beschützender Begleiter für Unterwegs; Betreuung Philipp Thesen

Darleen Mittelstädt
Isolationsständer ISO_02; Betreuung Prof. Tom Philipps

Lilith Reiss
Lasergestützter Wundverschluss; Betreuung Prof. Tom Philipps

Hans Mehrgardt
Audiosystem der Musiktherapie; Betreuung Prof. Tino Melzer

Ivo Scheil
Portbles EKG Messgerät; Betreuung Prof. Tino Melzer

 

Auszug aus dem Katalogtext
Medical Design in der Industrie-Design Ausbildung

Prof. Tino Melzer

Schuhe für Diabetiker*innen, digital unterstützte Therapie, Hygiene-Station, Musiktherapiegerät, portables EKG – dies und vieles mehr sind Arbeitsergebnisse zum Thema Medical Design, des von den Professoren Tom Philipps, Philipp Thesen und mir betreuten Vordiploms im Sommersemester 2018 am Studiengang Industrie-Design der Hochschule Darmstadt

Die Studierenden, gleich welcher individuellen Aufgabe sie sich gewidmet haben, verstehen dass Medical Design komplex und stets kooperativ ist und nur Wirkung entfalten kann, wenn es als ganzheitlicher und systemischer Zusammenhang verstanden und empathisch praktiziert wird. So bereitet das Thema auch auf andere gestalterische Aufgaben vor, deren Anforderungen mit einem ästhetisch motivierten Designverständnis allein nicht zu fassen sind.

No Ball Play Here

Ausstellung mit Fotoarbeiten von Leonhard Fuchs

Details

No Ball Play Here

Foyer/Halle Fachbereich Gestaltung

Vernissage Dienstag 27. November, 18 – 22 Uhr mit Musik von DJ Udon & Acid Tamer
Ausstellung vom 28. November bis 1. Dezember von 12 – 18 Uhr

Gezeigt werden 30 Fotografien, basierend auf einer zweimonatigen Forschungsreise nach Tokyo.
Ein gebundenes Gesamtarchiv aller 1400 Aufnahmen liegt aus.