Die Ausstellung »Purpur-Passagen« ermöglichte über vier Wochen hinweg Einblicke in das Schaffen von fünf Dozierenden des Fachbereichs Gestaltung. Das Konzept stellte dabei die gewöhnlichen Erwartungen bewusst infrage: Statt einer einfachen »Zurschaustellung« der Arbeiten erwarteten die Besucher 18 von den Studierenden entwickelte Exponate, welche die vielschichtigen Aspekte der einzelnen Arbeiten hervorhoben und anders präsentierten.

Kuratorinnen:
Sandra Doeller und Sandra Hoffmann Robbiani

Ursprungsarbeiten:
Kai Buchholz, Sandra Hoffmann Robbiani, Vinzenz Meyner, Tom Philipps, Sabine Zimmermann

Exponate:
Michelle Asbach, Anne-Marie Bayer, Lisa Bub, Sabrin El-Bazza, Lara König, Sinah Osner, Ivana Sarko, Jana Schäfer, Lukas Schmidt, Verena Stalf, Fabian Stransky, Jonathan Ueltzhoffer, Elisa Vallendor, Luisa Wörmann, Leonie Wolf


Zurück