Typografie und Handschrift

Story:
Das hoch angesehene Erfindergenie Ferdinand Porsche, der unter anderem den Käfer als ersten VW konstruierte, war der Gründer der schwerreichen Familien-Dynastie Porsche. Die unerwartete Entscheidung, sein Erbe zu gleichen Teilen unter seinen beiden Kindern aufzuteilen, spaltet diese Dynastie jedoch schnell in zwei Fronten – die Porsches und die Piechs. Es folgen viele weitere Intrigen, unzählige Machtkämpfe und Konkurrenz, die die Familie langsam immer weiter in einen öffentlichen Krieg treiben…

Kurs:
Das Kursthema handelt von Familien-Ähnlichkeiten, Trends, Neigungen, Positionen und Verhältnissen. Begleitet von theoretischen Ansätzen (z.B. Goffmans Rahmen-Analyse), Übungen zur Wahrnehmung (Table-Games), Gruppendiskussionen und Präsentationen (verbal, visuell, schriftlich) werden Geschichten zum Semesterthema gefunden, nacherzählt und dargestellt.

Im Zentrum des Kurses steht das Entwickeln eigenständiger Konzepte. Die Kursteilnehmerinnen lernen Entscheidungen bewusst zu treffen, Kritik konstruktiv zu üben sowie zu verstehen und gestalterische Verantwortung wahrzunehmen. Durch methodisches Entwerfen und systematisches Vorgehen wird gelernt, ein Maximum an Gestaltungsmöglichkeiten auszuschöpfen.

Die Aufgabenstellungen sollen Interpretation, Organisation, Klarheit und strukturelles Denken herausfordern. Bewusstes Planen, begründetes Entscheiden, gezieltes Untersuchen sind dabei von großer Relevanz.


Zurück