Blockveranstaltung (10 Tage) mit 52 Studierenden die zusammen 68 Plakate entwarfen (und viele viele Variationen).

Das Plakat von Sara Kessler (Nummer 3 in der Diashow: »ahh, beeh…« ist unter den Top 10 beim diesjährigen Plakatwettbewerb für junge Gestalter 2017 für den Ehrengast Frankreich gelandet. Eingesendet wurden 240 Plakate aus 20 Hochschulen. Das Plakat und die 9 weiteren Gewinnermotive ist vom 29. Juni – 9. Juli in einer Ausstellung im Foyer des Museum Angewandte Kunst Frankfurt zu sehen.

Text aus der Ausschreibung: Jedes Jahr präsentiert sich ein Land mit seiner Literatur und Kultur als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse und gibt damit der Messe und dem kulturellen Leben in Frankfurt eine eigene Prägung. In 2017 ist Frankreich Gast mit dem Motto „Frankfurt auf Französisch“. Einen originellen Willkommensgruß fur den Ehrengast der Frankfurter Buchmesse zu schaffen: Das ist das Ziel des Wettbewerbs für junge Gestalter, den die Frankfurter Buchmesse seit 2006 jährlich in Kooperation mit der Stadt Frankfurt ausruft. Auch in diesem Jahr sollen wieder Plakatmotive von jungen Gestaltern entwickelt werden, um im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse auf Werbeflächen und an kulturellen Schnittpunkten in Frankfurt auf den Ehrengast aufmerksam zu machen und zugleich die anreisende Ehrengäste, Autoren, Kulturschaffende aus dem Gastland auf originelle Art und Weise willkommen zu heißen.


Zurück