Ein Sammelwerk von Analog über Weltraum bis Adjektive

Eine Masse aus Wörtern, die zwar nach formellen Kriterien geordnet und ausgewählt wurde, aber inhaltlich keinen Zusammenhang enthält und somit für den Leser wie ein unübersichtliches und nicht greifbares Gebilde wirkt.
Auf diesen Grundlagen baut sich die Vordiplomsarbeit »A-A« auf. Um der Masse der 1174 deutschen »Druckwörter« eine greifbare Bedeutungsebene hinzuzufügen, wurde mit Assoziationen und subjektiver Bildsprache gearbeitet.
Dadurch entstand ein Sammelwerk, welches nach persönlichen Normen und Regeln sortiert, kategorisiert und erläutert.


Zurück