Seine leichte und kompakte Form machen die Windturbine zu einem perfekten Begleiter auf Rucksacktouren mit wenig Gepäck. Er besteht aus einem ausklappbaren Drei-Flügel-System und einem im Innern liegenden Stromgenerator. Durch das angebrachte Seil mit integrierten Haken, lässt sich Xarius überall problemlos befestigen. Sobald sich das Seil spannt, öffnen sich die Flügel, die bereits bei geringen Windgeschwindigkeiten rotieren. Der im Innern liegende Akku wird mithilfe der erzeugten Windkraft geladen und dient damit als Stromquelle für das Aufladen elektrischer Geräte. Der Ladestatus kann anhand einer LED Leuchte kontrolliert werden.

Der Entwerfer hat sich bei seiner Entwicklung von der Bionik inspirieren lassen.Er machte sich das Verhalten von Bienen zunutze, die bei Kälte im Bienenstock eine Traube bilden, um sich gegenseitig zu wärmen. Um die Wärme im Kern zu erhalten zittert die äußere Bienenschicht kontinuierlich mit ihren Muskeln und Flügeln. Die Umwandlung von Bewegung in Energie begleitete ihn im gesamten Entwurfsprozess und resultierte in einer dreiflügeligen Windturbine, die Energie in ihrem Innern speichern kann.

www.youtube.com/watch


Zurück