Das MWD (mobil welding device) ist ein mobil einsetzbares Schutzgas-Schweißgerät, das ohne Schutzgas im herkömmlichen Sinn funktioniert. Ein Magnesium ummantelter Fülldraht versorgt den Verbindungsprozess. Um einen sicheren und effizienten Verbindungsprozess zu gewährleisten ist das Werkzeug an den Anwender und die gestellten Bedingungen angepasst. Somit ermöglicht sich ein sicheres Arbeiten in extremen Arbeitssituationen. Der Mensch stellt während des Schweißprozesses die Schnittstelle zwischen Werkstück und Werkzeug dar. 

Durch optimierte Schutzkomponenten und einer angepassten Bauform können Mensch und Werkzeug auch in schwer zugänglichen Arbeitsräumen sicher und effektiv arbeiten. Durch eine kompakte Bauform, Gewichtsreduktion sowie optimierte Mobilitätsfaktoren sind neue Arbeitsumfelder unkompliziert zu erreichen. Mehrere Sicherungsbolzen am MWD gewährleisten eine sichere Fixierung am Anwender aber auch an Traglastsystemen und unterstützen den Arbeitsschutz. Das MWD ermöglicht durch seine kompakte und ergonomische Bauform eine unkomplizierte  Wartung und Bestückung sowie Handhabung. Hauptsächlich kommt das MWD in der Metall verarbeitenden Industrie und im Dienstleistungssektor zum Einsatz.


Zurück