Ziel des Entwurfs war eine textile Einpersonen-Räumlichkeit in der man sich nicht nur zum Schlafen aufhält. Fast so leicht wie ein Biwakzelt und leichter und transportabler als ein Zweipersonenzelt sollte er sein.

Das Objekt ist ohne Heringe aufzubauen, da eine integrierte Luftmatratze als Teil der Konstruktion genutzt wird. Diese ist mit der aufblasbaren Struktur verbunden. Das einfache one-pump System dient dem versteifenden Druckaufbau. Das Zelt kann auf einfache Weise durch aufklappen von der länglichen Schlafform in eine höhere Loungeform transformiert werden, die ein aufrechtes Sitzen ermöglicht.

 

 


Zurück