Eine 24-seitige Zeitung zum Thema Legasthenie (in Zusammenarbeit mit einem in Darmstadt ansässigen Verein). Inhaltlich rückt die Zeitung den in der Öffentlichkeit wenig bekannten Aspekt der überdurchschnittlichen kreativen Begabung von Legasthenikern in den Vordergrund. Diese Tatsache wird mit Hilfe von stark abstrahierten Ausschnitten aus den Werken bekannter Legastheniker im Kunst- und Kulturbereich (Walt Disney, Rauschenberg, Warhol, Hitchcock, etc.) visualisiert und um Zitate sowie grundsätzliche Informationen zu Legasthenie ergänzt.


Zurück