Drei Hefte und ein Plakat zum Thema Wiederentdeckung der Empfindsamkeit. Ein banales Foto von einem öffentlichen Raum ist der Ausgangspunkt für dieses Projekt. Dieses Foto stellt eine Detailansicht einer kompletten Stadtansicht dar. Die Einzelteile dieser Ansicht wurden widerum in drei Gruppen unterteilt werden: Pflanzen, Menschen und Objekte (drei von vielen Möglichkeiten). Im nächsten Schritt wird aus diesen Gruppen wieder jeweils ein Detail herausgepickt und auf Einzelteile untersucht. So werden immer weitere Details im Detail aufgezeigt. Die Arbeit soll den Leser dazu bewegen, näher hinzuschauen und nichts »als gegeben« zu betrachten. Es ist ein Appell an die Empfindsamkeit.


Zurück