Was bedeutet es, Kommunikationsdesign an unserem Fachbereich zu studieren? Außenstehende wissen, dass die Studierenden Kurse besuchen und im Studium Freunde finden, aber wie das zusammenspielt, bleibt den meisten verborgen. Jeder kommt mit anderen Erwartungen und Vorstellungen ins Studium. Alle Studenten bekommen die gleichen Grundlagen geboten, doch jeder zieht seine eigenen Schlüsse daraus und schlägt verschiedene Wege ein. Um die Komplexität der Studienzeit verstehen zu können, ist es wichtig, den Zusammenhang zwischen Fachhochschule, Privatleben und der eigenen Entwicklung zu erkennen. Aus diesem Grund befragte ich den Studienjahrgang WS 04/05. 54 Studenten haben mit mir im Jahre 2004 ihr Studium an der Hochschule Darmstadt aufgenommen – wie haben sie ihre Studienzeit verbracht und empfunden? Welche Freundschaften entstanden? Wer hat sich auf Fotografie, Grafik oder Illustration spezialisiert? Die einzelnen Wege und Entwicklungen sind nur schwer miteinander vergleichbar. Ich habe versucht, durch die Studenten mit Studienbeginn WS 04/05 einen Querschnitt zu bilden, welcher zeigt, was es heißt, Kommunikationsdesign an der Hochschule Darmstadt zu studieren.


Zurück