Die im Bundesstaat Florida, im Süden der USA, angesiedelte katholische Retortenstadt Ave Maria wurde komplett am Reissbrett entworfen.

Der Initiator, Gründer des »Dominos Pizza« Imperiums, Multimillionär und Hauptfinanzier des Projekts, Tom Monaghan hatte den Traum, die erste wichtige katholische Universität der USA seit 40 Jahren zu gründen. Um diese Universität herum entsteht nun seit 2002 die namensgleiche Stadt Ave Maria, geplant für circa 11.000 Haushalte und 30.000 Menschen. 2007 wurde die Stadt für ihre Bewohner eröffnet. Im Zentrum der Stadt befindet sich eine große Kirche, die aufgrund fehlenden Segens aus Rom momentan noch Oratorium heißt, sowie die katholische »Ave Maria University«. Das Leben der Bewohner ist den moralischen Werten der katholischen Kirche voll und ganz untergeordnet.

Geografisch betrachtet liegt die Stadt weit entfernt von der restlichen Zivilisation inmitten eines riesigen Sumpfgebietes, den Everglades. Die nächstgelegenen Städte könnten allerdings unterschiedlicher nicht sein. Immokalee, eine der ärmsten Städte der USA samt Holzhütten und heruntergekommenen Drive-In-Liquor-Stores auf der einen – und Naples, eine der wohlhabendsten Siedlungen des Landes mit gepflegtem Strand und luxuriösen Villen auf der anderen Seite.

So gegensätzlich wie die zwei Nachbarstädte sind auch die öffentlichen Meinungen über die Stadt. Sie reichen von extrem positiven Stimmen, meist von sehr konservativen Katholiken, bis hin zu Negativkommentaren über den sektenähnlichen Zustand der Gemeinschaft, die Abkapselung vom Rest der Gesellschaft und das Ausschließen von anders gläubigen und denkenden Menschen. Meine dokumentarische Fotoarbeit gewährt ungeschönte und ehrliche Einblicke in das Leben in Ave Maria und ihrer Bewohner.

In den USA hat sich die Wohnform der »Gated Communities«, wobei »Security-, Lifestyle- und Retirement Communities« als die drei Hauptformen zu nennen sind, in den letzten Jahren zur dominierenden Wohnform entwickelt. Schon jetzt sind über 50% der in den USA neugebauten Häuser in solchen Siedlungsformen gebaut. Auch weltweit ist ein starker Trend hinsichtlich dieser Entwicklung zu beobachten.

 

Leo Fiala


Zurück