Es gibt viele verschiedene Gesellschaftsordnungen, doch haben sie alle eines gemeinsam:
Unterwerfung des einzelnen Individuums im kollektiven System.
Dieses Buch soll eine gewöhnungsindizierte Assimilierung des Gedankenguts vermindern oder rückgängig machen, um als autarkes Individuum in einer Gesellschaft leben zu können.

Kursbeschreibung
Mit Hilfe von Text und Bild soll eine Arbeit enstehen, die das Thema SCHWARZWEISS aufarbeitet, repräsentiert, variiert, manipuliert, intellektualisiert, verarbeitet, etc.
Ziel
Ziel des Entwurfskurses ist die in den ersten drei Semestern erworbenen gestalterischen wie konzeptionellen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, sowie diese weiter zu vertiefen und zu festigen. Durch aufmerksames Hören und Sehen, durch Recherche, Experimente, Dokumentation, sowie den Umgang mit Informationen und deren Visualisation, sollen eigenständige grafische Lösungen entwickelt werden.
Form
Ein Buch/Booklet im Format A6 mit mind. 96 Seiten sowie eine Arbeit in völlig frei wählbarer Form


Zurück