Kurt war anders.

Prinzhorn Pathographien:
Biographische Beschreibungen, handschriftlich typographiert.
Experimentelle, narrative Typoskripte. Drehbuecher.
Wir gehen aus von der Sammlung in Heidelberg: eine Sammlung von ›Kunst von Geisteskranken‹, die vom Arzt, Kunsthistoriker und Philosoph Hans Prinzhorn angelegt wurde, und dessen Werk 1922 diesen Bereich erstmals der Öffentlichkeit zugaenglich machte.

Ziel ist in experimenteller Art mit praeziser Beobachtung und Interpretierungs-Fantasie eine Geisteskrankheitsgeschichte zu erfinden. Ausgehend von einem ausgewaehlten Bild in der Prinzhorn Sammlung und durch handschriftliches Verfahren ist ein Drehbuech zu typografieren.
Das Drehbuch dient der Verfilmung im Kurs Marquardt (Bewegtes Bild).
Produkt: Drehbuecher. Endformat 19cm x 25cm (Moleskine Cahiers natur)


Zurück