Meine Arbeit entstand zur Kurzerzählung "Lenz" 

von Georg Büchner. Dabei handelte diese 

um einen empfindsamen Intellektuellen, der in den 

Bergen in den schizophrenen Wahnsinn fällt.

"... es war ihm wie ein Schatten, ein Traum, 

und es wurde ihm leer, 

Er konnte es mit nichts mehr ausfüllen, 

das Licht war erlöschen, 

die Finsternis verschlang alles ..."

Der Text verschlang mich und und ich fühlte …


Zurück