Agri Simple ist eine Ackerbaumaschine aus gefundenem Schrott, die an ein Zugtier befestigt wird. Sie kann von Dorfbewohnern Südsudans selber hergestellt werden. Das Ziel ist es die Landwirtschaft der Kleinbauern ertragreicher und weniger anstrengend zu gestalten. Schrott und Holz sind dort die einzig verfügbaren Materialien.
Der Südsudan ist der jüngste Staat der Erde und erst seit 2011 unabhängig vom Sudan. Die Innenpolitik ist momentan wegen der Erdölvorkommen zerstritten, viele Hungernde sind auf ausländische Hilfe angewiesen. Das Wissen vom bewirtschaften eines deFeldes konnte in der Vergangenheit durch Bürgerkriege und Vertreibungen nicht weitergegeben werden. Momentan arbeiten die meisten Kleinbauern noch mit Stöcken und Hacken.

Die Maschine kann pflügen, walzen und eggen. Das Säen und die Pflanzenpflege findet wie gewohnt statt. Konstrukionspläne und Benutzung werden von einer Hilfsorganisation erklärt, die danach sofort zum nächsten Dorf weiterzieht. Nach dem eigenständigen Maschinenbau könnte ein Austausch zwischen verschiedenen Dörfern stattfinden, um die Maschine weiterzuentwickeln. Der Aufbau ist je nach Teilefundus variabel und fordert Eigeninitiative.

 

 


Zurück