Auszeichnung: Longlist (23 von 148 eingereichten Büchern) beim Förderpreis für junge Buchgestaltung der Stiftung Buchkunst 2015 (zum Wettbewerb).

Das Dokumentarchiv des Bundestages enthält Informationen, die zeitlich ab 1949 aufbewahrt werden und benutzbar sind. Die Dokumente sind mit ihrer jeweiligen Nummer (falls bekannt) oder mit inhaltlichen Suchbegriffen recherchierbar. Sucht man diese Dokumente nach den Worten „Buch“ oder „Bücher“, erhält man Inhalte die im Zusammenhang mit Büchern stehen. Ähnlich wie das Dokumentarchiv des Bundestages ist die Deutsche Nationalbibliothek die zentrale Archivbibliothek für alle Medienwerke in deutscher Sprache. Dieses Buch verknüpft beide Archive und gibt einen Einblick in die Bücher, die von Politikern im Deutschen Bundestag von 1949 bis 2014 erwähnt wurden. Damalige Tendenzen sowie aktuelle Themen der Bundesrepublik Deutschland werden inhaltlich und bildlich (durch das Buchcover) sichtbar. Zusätzlich bekommt der Leser einen Eindruck in die visuelle Entwicklung der Buchgestaltung und des Grafikdesigns aus 65 Jahren. 1229 Literaturverweise und 936 unterschiedliche Bücher.

Prototypauflage von 3 Büchern, 288 Seiten,
32 x 22 cm, fadengeheftete Hohlrückenbroschur,
Druck: Lasertype Darmstadt,
Buchbinder: Katinka Gebicke Darmstadt


Zurück