Dr. Mathias Baum

Lehrbeauftragter für Ästhetische Theorie

Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung.
E-Mail: mathias.baum@h-da.de 
T: +49 (0) 6151 1638331
F: +49 (0) 6151 1638940

Ausbildung
1992
Promotion zum Thema: "Bildfindung im Spannungsfeld von Existenzialität und Sensualität. Zur Poetologie Robert Walsers"

1987
Magister Artium zum Thema: "Der Tod: die letzte Realität. Zur fundamentalpoetischen Situation Ernst Meisters"

1981-1986
Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz

Lehrtätigkeit
seit 2008
Unterricht in Kunst und Ethik am Gutenberg Gymnasium, Mainz

seit 2001
Lehrbeauftragter für Ästhetische Theorie am Fachbereich Gestaltung, Darmstadt

seit 2000
Lehrbeauftragter für Philosophie und Literatur am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Hochschule Darmstadt

1994-2004
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Editions- und Forschungsstelle Frank Wedekind, Hochschule Darmstadt. Mitherausgeber der kritischen Studienausgabe der Werke Frank Wedekinds; Publikationen zum Thema "Literatur der Jahrhundertwende"

1991 und 1992
Gastdozenturen an der Université de Bourgogne, Dijon (Frankreich)

1988-1992
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Johannes Gutenberg Universität, Mainz

Forschungsschwerpunkte
Philosophie des 19. u. 20. Jahrhunderts; Ästhetische Theorie; Literatur der Jahrhundertwende; Literatur- und Kunstpsychologie